L'equipe: Offerten für Mateta abgelehnt (Rund um Fußball)

holger @, Montag, 24.06.2019, 09:22 (vor 25 Tagen)

kT

Schröder stellt klar: Mateta soll in Mainz bleiben

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 09.06.2019, 19:07 (vor 39 Tagen) @ holger

Angeblich würden die Rheinhessen 35 bis 40 Millionen Euro für den Stürmer fordern, der vor einem Jahr für die Rekordablösesumme von zehn Millionen Euro aus Lyon gekommen war. Gegenüber dem kicker stellt Sportvorstand Rouven Schröder klar: "Wie soll man angeblich eine Ablöse in gewisser Größenordnung fordern sollen, wenn der Spieler für uns gar nicht auf dem Markt ist?"

Quelle:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Schröder stellt klar: Mateta soll in Mainz bleiben

holger @, Sonntag, 09.06.2019, 21:20 (vor 39 Tagen) @ Alsodoch

Zeitungen und die Sommerpause....
Die sollten da doch einfach in Betriebsferien gehen. Dann bräuchten man nicht aus jedem Pups ne Geschichte machen.

Gruß
Holger

Schröder stellt klar: Mateta soll in Mainz bleiben

Weizen05, Sonntag, 09.06.2019, 21:28 (vor 39 Tagen) @ Alsodoch

Angeblich würden die Rheinhessen 35 bis 40 Millionen Euro für den Stürmer fordern, der vor einem Jahr für die Rekordablösesumme von zehn Millionen Euro aus Lyon gekommen war. Gegenüber dem kicker stellt Sportvorstand Rouven Schröder klar: "Wie soll man angeblich eine Ablöse in gewisser Größenordnung fordern sollen, wenn der Spieler für uns gar nicht auf dem Markt ist?"


Quelle:

Genau! Und was auch viel zu selten erwähnt wird: Der kannix!.

--
If þe Pryme Ministre fucketh uppe majorly, þe Kynge or Qween shall regaine thereupon
His or Her powre and rule as in olde tymes.

Schröder stellt klar: Mateta soll in Mainz bleiben

Stege90, Sonntag, 09.06.2019, 21:56 (vor 39 Tagen) @ Weizen05

Angeblich würden die Rheinhessen 35 bis 40 Millionen Euro für den Stürmer fordern, der vor einem Jahr für die Rekordablösesumme von zehn Millionen Euro aus Lyon gekommen war. Gegenüber dem kicker stellt Sportvorstand Rouven Schröder klar: "Wie soll man angeblich eine Ablöse in gewisser Größenordnung fordern sollen, wenn der Spieler für uns gar nicht auf dem Markt ist?"


Quelle:


Genau! Und was auch viel zu selten erwähnt wird: Der kannix!.

Sein Vater hatte ihm doch eine bestimmte Anzahl an Toren als Ziel gesetzt. Weiß man nun eigentlich wie hoch dieses Ziel gesteckt war?
Vor der Saison wäre ich mit 10 schon sehr sehr zufrieden gewesen, 14 hätte ich mir nie erträumt.
Cordoba hat zwei Saisons in Folge 5 Tore gemacht und wir haben 17 Mio bekommen. Nur mal so:grins:

Schröder stellt klar: Mateta soll in Mainz bleiben

Sebastian, Montag, 10.06.2019, 12:32 (vor 38 Tagen) @ Stege90

Angeblich würden die Rheinhessen 35 bis 40 Millionen Euro für den Stürmer fordern, der vor einem Jahr für die Rekordablösesumme von zehn Millionen Euro aus Lyon gekommen war. Gegenüber dem kicker stellt Sportvorstand Rouven Schröder klar: "Wie soll man angeblich eine Ablöse in gewisser Größenordnung fordern sollen, wenn der Spieler für uns gar nicht auf dem Markt ist?"


Quelle:


Genau! Und was auch viel zu selten erwähnt wird: Der kannix!.


Sein Vater hatte ihm doch eine bestimmte Anzahl an Toren als Ziel gesetzt. Weiß man nun eigentlich wie hoch dieses Ziel gesteckt war?
Vor der Saison wäre ich mit 10 schon sehr sehr zufrieden gewesen, 14 hätte ich mir nie erträumt.

Ich meine aufgeschnappt zu haben, dass es auch 10 Tore waren,die er als Ziel hatte. In irgendeinem Interview hat er es mal gesagt.

Schröder stellt klar: Mateta soll in Mainz bleiben

Nope @, Dienstag, 11.06.2019, 08:47 (vor 38 Tagen) @ Sebastian

Das wird ein interessanter Sommer. Hoffentlich kann RS gut pokern. Ich würde mich nicht wundern, wenn die Manschaft am Ende ganz anders aussähe. Bekanntlich können wir ab einer bestimmten Summe eher selten nein sagen.

Wo die Schwelle indes liegt, lässt sich heutzutage schwerer bestimmen als früher.

Schröder stellt klar: Mateta soll in Mainz bleiben

MPO @, Fürth, Dienstag, 11.06.2019, 09:06 (vor 38 Tagen) @ Nope

Ja, wird man abwarten müssen.

Generell ist aber die Herangehensweise mit den 2 Jahren nachvollziehbar für Talent wie Verein. Wenn alles "richtig" läuft, springen nach den 2 Jahren (1 Jahr Eingewöhnung, 1 Jahr Vollgas) auch erheblich bessere Verträge für die Spieler raus.

Ich kann mir vorstellen, dass Schröder wirklich sehr hart bleibt. Wir sind auf das Geld zumindest nicht krass angewiesen, was schon mal viel hilft. Und da die Verträge von den ganzen neueren idr so eher 3 Jahre waren, hat man eine gewisse Sicherheit. Notfalls setzt man einen bockigen Spieler eben für ein paar Monate auf die Bank.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter

Mateta bleibt

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 12.06.2019, 00:02 (vor 37 Tagen) @ holger

Mateta bleibt
Er hat sich entschieden, sein Abenteuer in Mainz fortzusetzen.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Stehen die Zeichen auf Verlänge­rung?

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 12.06.2019, 18:28 (vor 36 Tagen) @ Alsodoch

Nachdem Mainz-Manager Rouven Schröder unlängst einem Wechsel von Jean-Philippe Mateta in der anstehenden Transferperiode mehr oder weniger einen Riegel vorgeschoben hat, heißt es nun, dass auch die Spielerseite keinen Wechsel forciert. Wie die französische Sportzeitung "Le 10 Sport" vermeldet, deutet sich statt eines Transfers vielmehr sogar eine Ausdehnung des ohnehin noch drei Jahre gültigen (und laut "kicker"-Informationen keine Ausstiegsklausel enthaltenden) Vertrages an.

Mehr bei Ligainsider:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

Mateta hat bis 2023 verlängert :-)

Bihne Maja, Freitag, 14.06.2019, 15:04 (vor 34 Tagen) @ Alsodoch

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum